50. Berliner Neujahrslauf am 1. Januar 2022

Weitere Veranstaltungen

News

,Run Vienna - enjoy Mozart’ ist die nächste Innovation

Der Vienna-City-Marathon wird am 7. Mai 2006 gestartet

03.11.2005

Vienna-City-Marathon

Der Vienna-City-Marathon war schon immer eine Veranstaltung der Innovationen. Schon 1995 war der größte Österreichische Ein-Tages-Sportevent der erste Marathon, der das Chip-Zeitnahme-System einführte. Schnell wurde es zum Standard im internationalen Straßenlauf. Vor fünf Jahren führten die Wiener Organisatoren den SMS-Ergebnisdienst ein, womit die Läufer ihre Endzeit per SMS auf das Handy erhielten. In diesem Jahr wurden Läufer und Zuschauer sogar mit 5-km-Zwischenzeiten per SMS auf das Handy versorgt.

Für die 23. Auflage des Vienna-City-Marathon im nächsten Jahr am 7.Mai, bei der über 22.000 Teilnehmer in verschiedenen Laufveranstaltungen teilnehmen werden, haben sich der Race-Direktor Wolfgang Konrad und sein Team wieder etwas Neues einfallen lassen. Aber dieses Mal ist es etwas einzigartiges, etwas das nirgendwo auf der Welt kopiert werden kann. Das Motto für 2006 wird sein: ,Run Vienna - enjoy Mozart’. Die Organisatoren werden Österreichs Top-Sportevent mit dem verbinden wofür Österreich berühmt ist: Klassische Musik und Wolfgang Amadeus Mozart. Mozarts Geburtstag


Weitere News

24.09.2021 BMW BERLIN-MARATHON setzt ein Zeichen für Weltoffenheit, Toleranz und Akzeptanz: Starttor erstrahlt in Regenbogenfarben
20.09.2021 Rückkehr des BMW BERLIN-MARATHON am Sonntag als weltweit größter Marathon seit Pandemiebeginn
02.09.2021 Weitere Top-Stars neben Kenenisa Bekele beim BMW BERLIN-MARATHON - Zudem starkes Inlineskate-Feld
01.09.2021 Stadtwerke Brandenburg neuer Titelpartner der StWB TEAM-Staffel Brandenburg - Sicheres Hygienekonzept für den 8. Oktober 2021

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 50. Berliner Neujahrslauf DKB Deutsche Kreditbank AG AOK Tagespiegel Adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.