48. Berliner Neujahrslauf am 1. Januar 2020

Weitere Veranstaltungen

News

Sieben Finisher Clip Kameras fangen alle Teilnehmer ein beim 35. real,- BERLIN-MARATHON

25.09.2008

In diesem Jahr wird den Teilnehmern des 35. real,- BERLIN-MARATHON ein ganz besonderer Service geboten: An den Streckenpositionen 10 km, Halbmarathon, 30 und 35 km sowie am Ziel heißt es für alle Läufer „Bitte lächeln“ - denn insgesamt sieben Kameras nehmen sie ins Visier.

Die persönlichen Videos stehen ab Dienstag, den 30. September, unter www.finisherclip.de zum Abruf bereit. Dazu reicht es, seinen Namen oder die Startnummer einzugeben, und schon lassen sich die Videosequenzen von den unterschiedlichen Streckenpositionen kostenfrei online abspielen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich die Videoclips im hochauflösenden Format für den PC, das Handy oder den iPod herunterzuladen.

Der Erwerb der Finisher Clips erfolgt ganz einfach mit T-Pay, dem vielseitigen Online-Bezahlservice der Deutschen Telekom per Lastschrift, Kreditkarte, Telekomrechung oder mit einem Anruf per „Call and Pay“. Und das Ganze kostet nur 9,95 €. Alternativ können Sie auch per Pin/TAN-Verfahren mit der Online-Überweisung von T-Pay einkaufen.

Ebenfalls ab Dienstag stehen die Zieldurchfahrt vor dem Brandenburger Tor für die Inline-Skater sowie der Zieleinlauf der Mini-Marathonis zur Verfügung.

Weitere Infos unter www.finisherclip.de., Fragen an info@finisherclip.de
 


Weitere News

21.08.2019 13 Tipps für den ersten Inline-Marathon
15.08.2019 Rasante Rennrollstuhl-Rennen beim BMW BERLIN-MARATHON
07.08.2019 Vier nationale Asse beim BMW BERLIN-MARATHON
03.08.2019 Streckenrekord bei der adidas Runners City Night Inlineskating

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 48. Berliner Neujahrslauf DKB Deutsche Kreditbank AG AOK Adidas

Anzeige

Anzeige