50. Berliner Neujahrslauf am 1. Januar 2022

Weitere Veranstaltungen

News

SCC-Skating KidsCup – großes Finale am Samstagnachmittag

20.09.2011

Start direkt am Brandenburger Tor
© Camera 4

Drei aufregende Rennen für den flinken Rollennachwuchs gab es in dieser Saison schon. Nun erfolgt mit dem 38. BMW BERLIN-MARATHON das große Finale der beliebten „Mini-Serie“ der Sechs- bis Dreizehnjährigen. Und das vor spektakulärer Kulisse am Brandenburger Tor. Mitmachen kann jeder – auch wer an den ersten Rennen nicht teilgenommen hat.

Der SCC-Skating KidsCup bietet dem Nachwuchs perfekte Bedingungen, um Wettkampfluft zu schnuppern. Gestartet wird in nach Altersklassen gestaffelten Rennen über unterschiedliche Distanzen von 500 bis 3.000 Metern. Jeder kann mitmachen, auch Anfänger sind herzlich willkommen. Neu ist in diesem Jahr die Kategorie „KidsCup beginner“. Ohne Wertung starten hier alle mit der „1“ auf der Brust.

Anmeldung:

Die Anmeldung für den KidsCup erfolgt am Donnerstag und Freitag auf der Messe BERLIN VITAL und am Samstag im Marathon-Village am Brandenburger Tor. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro. Und ganz wichtig: Auch wer bei den ersten drei Rennen nicht dabei war, kann am 24. September an den Start gehen!

Samstag, 24. September, 13:00 Uhr, Marathon-Zielgerade/Brandenburger Tor


Weitere News

20.09.2021 Rückkehr des BMW BERLIN-MARATHON am Sonntag als weltweit größter Marathon seit Pandemiebeginn
02.09.2021 Weitere Top-Stars neben Kenenisa Bekele beim BMW BERLIN-MARATHON - Zudem starkes Inlineskate-Feld
01.09.2021 Stadtwerke Brandenburg neuer Titelpartner der StWB TEAM-Staffel Brandenburg - Sicheres Hygienekonzept für den 8. Oktober 2021
25.08.2021 Zwei phantastische Streckenrekorde beim GENERALI BERLINER HALBMARATHON 2021 Inlineskating

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 50. Berliner Neujahrslauf DKB Deutsche Kreditbank AG AOK Tagespiegel Adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.