48. Berliner Neujahrslauf am 1. Januar 2020

Weitere Veranstaltungen

News

Vielen Dank: Teilnehmer des Berliner Neujahrslaufs spenden knapp 6.000 Euro

04.01.2019

Scheckübergabe von SCC EVENTS an Nicole Santiana Jansen (l.) von der Björn-Schulz-Stiftung
© SCC EVENTS

Zum Start des Laufjahres 2019 haben die Teilnehmer am Neujahrstag insgesamt 5.936,89 Euro zugunsten der Björn Schulz Stiftung gespendet. Der Berliner Neujahrslauf verzichtet traditionell auf jegliche Teilnahmegebühren. Stattdessen werden die Teilnehmer gebeten, einen kleinen Betrag zu Gunsten der regional ansässigen Björn-Schulz-Stiftung zu spenden. Auf diesem Wege konnten in den letzten neun Jahren bereits über 36.000 Euro gesammelt werden.

Die Björn Schulz Stiftung betreut lebensbedrohliche und lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche sowie deren Familien. Neben der stationären Betreuung im Sonnenhof in Pankow bietet die Organisation zahlreiche ambulante Dienste an.

Im Namen aller Teilnehmer hat SCC EVENTS den Scheck heute offiziell überreicht. Das Geld will die Björn Schulz Stiftung für die Anschaffung von professionellen Küchengeräten im Kinderhospiz Sonnenhof nutzen.

Das Engagement des SCC EVENTS wird auch im kommenden Jahr fortgesetzt. Vorbehaltlich behördlicher Genehmigung wird die gemütliche 4-Kilometer-Runde mit Start am Pariser Platz wieder am 1. Januar 2020 durchgeführt.

Wer die Björn Schulz Stiftung über das Event hinaus unterstützen möchte, kann das auf ganz einfachem Weg per Online-Spende machen.


Weitere News

10.03.2019 AVON Frauenlauf Berlin: Am 11. März endet die günstigste Meldestufe
02.03.2019 5km-Freundschaftslauf in Tokio
01.03.2019 Am 15. März ist Meldeschluss für den GENERALI BERLINER HALBMARATHON Inlineskating
25.02.2019 Gemeinsam laufen macht stark

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 48. Berliner Neujahrslauf DKB Deutsche Kreditbank AG AOK Adidas

Anzeige

Anzeige