50. Berliner Neujahrslauf am 1. Januar 2023

Weitere Veranstaltungen

Charity

Neujahrsläufer*innen helfen auch ohne Lauf

Die diesjährigen Spenden werden für das Kinderhozpiz Sonnenhof Berlin der Björn Schulz Stiftung genutzt.

Seit 25 Jahren begleitet, stärkt und entlastet die Björn Schulz Stiftung Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen: mit dem Hospiz Sonnenhof, dem  Nachsorge- und Erholungshaus Irmengard-Hof am Chiemsee sowie verschiedenen ambulanten Diensten in Berlin und Brandenburg.

Im Sonnenhof werden die Familien liebevoll in Krisensituationen, im Rahmen der Entlastungpflege und in der Zeit des Abschiednehmens umsorgt. Hier können sie gemeinsam mit ihrem kranken Kind und den gesunden Geschwistern die verbleibende Lebenszeit in Geborgenheit verbringen. Nach dem Tod des Kindes haben die Familien die Möglichkeit, verschiedene individuelle Angebote, z. B. zur Trauerbewältigung, wahrzunehmen. Die ambulanten Dienste der Björn Schulz Stiftung begleiten und entlasten Familien zuhause. So können diese die verbleibende Lebenszeit ihres Kindes gemeinsam und so lange wie möglich in vertrauter Umgebung verbringen.

Aktuell begleitet die Stiftung etwa 670 Familien in Berlin und im Land Brandenburg, am Irmengard-Hof in Bayern verbringen jedes Jahr durchschnittlich circa 250 Familien eine Auszeit.

Eine Vielzahl der Angebote, wie z.B. die Trauer- und Geschwisterarbeit oder auch die Kunst- und Musiktherapie, finanziert sich über Spenden.

Wir bieten u.a.

  • Sonnenhof - stationäres Hospiz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene 
  • Ambulanter Kinderhospizdienst (AKHD) mit seinen ehrenamtlichen Familienbegleitern
  • Sozialmedizinische Nachsorge 
  • SAPV-KJ-Team „KinderPaCT Berlin“ 
  • Ambulante Familiäre Hilfen (AFH) 
  • Familienunterstützender Dienst (FUD) 

Hier mehr erfahren

Sponsoren des 50. Berliner Neujahrslauf DKB Deutsche Kreditbank AG Tagespiegel adidas

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.